GTAforum.de - the new  GTA Community - a part of GTAplanet.de
RegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederForenregelnStatistikUser-LocatorSucheHäufig gestellte FragenZur Startseite

GTAforum.de - the new GTA Community - a part of GTAplanet.de » Off Topic » Sportforum » Eishockey Rekord-Spiel endet nach über 6,5 Stunden » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Rekord-Spiel endet nach über 6,5 Stunden
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Bartman Bartman ist männlich
VIP


Dabei seit: 25.01.2005
Beiträge: 1.786
Herkunft: Bonn
alias: Nessuno

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.449.697
Nächster Level: 10.000.000

550.303 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



Rekord-Spiel endet nach über 6,5 Stunden Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen

Da ich finde das die Randsportart Eishockey kaum Beachtung in der Medialen Umwelt findet, es aber dennoch Ereignisse gibt, die auch für Nicht-Fans interessant sind, schreib ichs mal so für euch. Okay, ist ein ganz schönes Stück zu lesen aber wenns wenigstens 1 User liest ist es schon ein Erfolg! Großes Grinsen

Nach über 168 Spielminuten im 3. Play-Off Viertelfinalspiel zwischen den Kölner Haien und den Adler Mannheim kam es zum erlösenden 5:4-Siegtreffer der Kölner.
Das Spiel ging in die Overtime, die nach dem Modus Sudden Death (das erste Tor entscheidet) gespielt wird und zwar solang, bis es einen Sieger gibt. Jede Overtime dauert 20 Minuten, danach gibt es eine Pause von 15 Minuten und dann wieder 20 Min Overtime, solang bis das Tor gefallen ist.

Nachdem es in der regulären Spielzeit nach 60 Minuten durch Tore von Furchner (2./35.), Julien (7.) und Tallaire (9.) für Köln und Sloan (1.), Butenschön (23.), Lewandowski (44.) sowie Trepanier (57.) für Mannheim 4:4 stand, kam es zur denkwürdigen Verlängerung.

Erst 2 Tage zuvor hatte es im Spiel Iserlohn gegen Frankfurt einen DEL-Rekord gegeben, bei dem das Spiel nach 118 Minuten durch das Tor beendet wurde. Die Spieler aus Köln und Mannheim schreckte es nicht ab, nach der 5. Overtime war immernoch kein Tor gefallen (dies entspricht 160 Minuten Spielzeit).

In der 6. Overtime, nach 168 Minuten und 16 Sekunden fand das Marathon-Match zur Freude Kölner Fans doch ein Ende. Philip Gogulla konnte nach Vorarbeit von Kamil Piros Adler-Goalie Adam Hauser überwinden und löste den wohl längsten Torschrei in der Geschichte der Kölnarena aus.

Die Reine Spielzeit entspricht fast 3 (!) aufeinanderfolgenden Spielen, über 6,5 Stunden duellierte man sich (Beginn 17:30, Ende gegen Viertel nach 12). Der Weltrekord wurde lediglich um 8 Minuten verpasst. Der wurde nämlich 1936 aufgestellt, dass Match zwischen Detroit und Montréal dauerte 176 Minuten und 30 Sekunden...

Von den gut 17000 Fans (davon ca. 1000 aus mannheim) in den Kölnarena waren gegen ende des Spiels noch ca. 14000 in der Kölnarena. Der Rest hatte bereits vorher die Arena verlassen.

Danke für die Aufmerksamkeit, König Fussball - Du bist wieder!
24.03.2008 11:53 Bartman ist offline Beiträge von Bartman suchen Nehmen Sie Bartman in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Bartman anzeigen
Testa Rossa Testa Rossa ist männlich
solarplexus, junge!


images/avatars/avatar-3277.jpg

Dabei seit: 31.05.2007
Beiträge: 874
Herkunft: avenue of stars

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.875.871
Nächster Level: 4.297.834

421.963 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen

Moment noch - König Fussball, tritt beiseite.

Das muss ein Hammer Match gewesen sein, aber ich als Adler-Anhänger bin heilfroh, den Weg nach Köln nicht angetreten zu sein.

Für die Fans und die Medien ist so ein Spiel natürlich ein Spektakel, aber gegenüber der Spieler schon sehr unmenschlich. Heute Mittag ist bereits das nächste Spiel, das vierte in sechs Tagen. Nimmt man die reine Spielzeit heran, das sechste in sechs Tagen. Ganz zu schweigen vom psychologischen Effekt, sich 160min den Arsch aufzureisen und dann noch zu vierlieren. Da hätte man zumindest noch den Weltrekord mitnehmen können. Aber nein, soweit denken die Kölner ja nicht Zunge raus

Naja, gehn wir mal davon aus, dass die Adler heute ausgleichen, dann ist spätestens am Mittwoch Endstation.

__________________

Deutschland ist ein Schurkenstaat, kommt alle auf die Straße. Sofern ihr nicht schon draußen seid, wo seid ihr denn gerade?

24.03.2008 13:19 Testa Rossa ist offline E-Mail an Testa Rossa senden Beiträge von Testa Rossa suchen Nehmen Sie Testa Rossa in Ihre Freundesliste auf
Lauby Lauby ist männlich
Patrick Star


images/avatars/avatar-2777.jpg

Dabei seit: 22.02.2008
Beiträge: 121
Herkunft: Soest

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 504.329
Nächster Level: 555.345

51.016 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen

Da fällt mir ein, dass das längste Tennismatch 6:33 ging, aber zu dem Eishockey, macht das dann wohl noch spaß zu spielen? Auch aus der Sicht der Torhüter (sry wenn das der falsche ausdruck im Eishockey ist) muss man doch einem riesen druck standhalten?

__________________

24.03.2008 15:47 Lauby ist offline E-Mail an Lauby senden Beiträge von Lauby suchen Nehmen Sie Lauby in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Lauby in Ihre Kontaktliste ein
Bartman Bartman ist männlich
VIP


Dabei seit: 25.01.2005
Beiträge: 1.786
Herkunft: Bonn
alias: Nessuno

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.449.697
Nächster Level: 10.000.000

550.303 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Bartman


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen

@ Testa Rossa - Stimmt, Mittwoch ist ende. Für die Adler! Ja genau!
Davon kann man nach dem erneuten Kölner Sieg nach Verlängerung gestern ausgehen!


@ Lauby - Also ob das Spass gemacht hat weiß ich nicht. Das konte man dann ab der 4. Verlängerung ja kaum noch als wirkliches Spiel bezeichnen aber was will man auch anderes erwarten, die waren halt am Arsch. Die Torhüter waren noch am fittesten denk ich, trotz des sicherlich großen Drucks den die hatten.
25.03.2008 11:00 Bartman ist offline Beiträge von Bartman suchen Nehmen Sie Bartman in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Bartman anzeigen
Bartman Bartman ist männlich
VIP


Dabei seit: 25.01.2005
Beiträge: 1.786
Herkunft: Bonn
alias: Nessuno

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.449.697
Nächster Level: 10.000.000

550.303 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Bartman


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen

Das ganze wühl ich nochmal auf, kurzes Update was die Play-Offs angeht (juckt zwar keinen, aber wenns keiner liest, hab ich immerhin einen Beitrag mehr Augenzwinkern ).

Nachdem Köln im Viertelfinale die Adler aus Mannheim nach 5 Spielen mit 4:1 Siegen in der Serie rausgeworfen hatte, qualifizierte man sich fürs Halbfinale. Neben Köln kamen Frankfurt (4:3 Siege gegen Iserlohn), Düsseldorf (4:1 Siege gegen Nürnberg, welche als Tabellenführer in die Play-Offs gegangen waren) und Berlin (4:1 Siege gegen Hamburg) in die Runde der letzten Vier.

Köln bekam es mit Frankfurt zu tun, Berlin gegen Düsseldorf. Beide Serien gingen über die volle Distanz von 5 Spielen, alle 4 Teams konnten ihre Heimspiele bis dahin gewinnen, sodass es zum 5. Match in Köln bzw. Berlin kam. Während Berlin gegen Düsseldorf mit 3:1 siegte und damit der Welblechpalast in Berlin in der Abschlusssaison nochmal ein Finale erlebt, siegten die Kölner Haie mit 3:2 gegen Frankfurt. 137 Sekunden vor der Schlusssirene versenkte Mirko Lüdemann den Puck zum 3:2-Sieg. Jason Marshall hatte Sekunden vor Schluss die Chance zum Ausgleich - und vergab am schon auf dem Boden liegenden Haie-Torwart Robert Müller...

Spiel 1 der Serie steigt am Sonntag in Berlin, Spiel 2 Dienstag abend in Köln und in Spiel 3 besuchen wieder die Haie Berlin.

Und jetzt noch was privates: GO HAIE GO!!!! Is it Love?
11.04.2008 16:44 Bartman ist offline Beiträge von Bartman suchen Nehmen Sie Bartman in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Bartman anzeigen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GTAforum.de - the new GTA Community - a part of GTAplanet.de » Off Topic » Sportforum » Eishockey Rekord-Spiel endet nach über 6,5 Stunden

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH